Akademische Verbindung Föhrberg (T.B.K.)
Akademische Verbindung Föhrberg (T.B.K.)

Hier finden Sie uns:

Akademische Verbindung Föhrberg  
Frondsbergstr. 17
72070  Tübingen

Kontakt

Tel: 07071 / 49055

 

e-mail: av.foehrberg@googlemail.com

Unsere Stocherkähne

Das Lied "Alma Mater Tubingensis" ist eins der wichtigsten Studentenlieder der Stadt Tübingen. Hier het es: 

Zwischen Frucht- und Rebgeländen schön wie eine Braut sie liegt,
liebberauschend ihr zu Füßen kosend sich der Neckar schmiegt.

In der Tat hat das Flüsschen, dass sich durch unser schönes Universitätsstädtchen schlängelt eine besondere Bedeutung für die Stadt. Nicht nur, liegen an seinen Ufern wichtige Wahrzeichen wie der Hölderlinturm oder die Neckarmauer mit ihren alten Fachwerkfronten, sondern auch was sich auf dem Wasser abspielt hat seinen Reiz. Zwischen Anfang April und Ende September liegen auf dem Neckar ca. 120 Stocherkähne. Die Meisten gehören Studentischen Gruppen wie Fachschaften und Verbindungen und auch der Föhrberg ist im Besitz von gleich zwei Kähnen.



Der Tübinger Stocherkahn ist ein schmales Boot, das zwischen sechs und zwölf Metern lang ist und bis zu 20 Mann über den Neckar transportieren kann. Dazu brauch es einen "Stocherer", der am Ende des Kahns steht und mit einer langen Holzstange den Kahn vom Grund des recht flachen Neckars abstößt. Im Sommer sind die Kähne ein wundervoller Ort zum picknicken, sonnen oder Hausaufgaben machen. Wenn es heiß genug ist, wird auch gerne der ein oder andere Sprung ins Wasser gewagt.

Obwohl der Kahn ursprünglich von Neckarfischern benutzt wurde, ist er doch schon seit langem Teil der studentischen Tradition in Tübingen. Ein besonderes Highlight in jedem Jahr: das große Stocherkahnrennen, bei dem die Verbindungen und Vereine gegeneinander antreten. Dem Gewinner winkt ein Fass Bier, der Verlierer darf sich einen Krug Lebertran schmecken lassen. Spaß ist in jedem Fall garantiert.

Die Föhrbergkähne "Vineta" und "Anukis" an ihrem Anleger am Neckar

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Foehritest